Altlasten

Altlasten

  • Sanierung und Sicherung von Altlasten

Das Sächsische Altlastenkolloquium, als sich im 2-jährigen Turnus wiederholende Veranstaltung des BWK Landesverband Sachsen, wird vom Dresdner Grundwasserforschungszentrums e.V. organisiert. Planer, Sachverständige, Projektentwickler und Sanierungspflichtige, Behörden, Technologieanbieter und ausführende Unternehmen beteiligen sich mit Vorträgen, Postern und Firmenständen aktiv an den Diskussionen über den Stand und die aktuellen Aufgaben und Herausforderungen der Altlastenbearbeitung und des nachsorgenden Bodenschutzes in Praxis, Vollzug, Wissenschaft und Forschung.