JavaScript is required

BWK Publikationspreis 2023


Im Rahmen des 38. Bundeskongresses des BWK wurde erstmals der BWK Publikationspreis vergeben. Dieser wird jährlich vom BWK Bundesverband und den Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH für den oder diejenigen Artikel in unserer Fach- und Verbandszeitschrift "Wasser und Abfall" verliehen, die die höchsten Download-Zahlen eines Jahres aufweisen.


Der erste umd mit 500 € und einem einjährigen Zugang zum Bereich „Technik“ der Wissensdatenbank Springer Professional dotierte Preis, ging an Frau M. Eng. Lucie Movva für ihren Fachartikel "Integrierte Regenwasserbewirtschaftung für eine wassersensible Freiraumgestaltung", indem eine Arbeithilfe für die Stadt- und Landschaftsplanung zur Stützung einer ganzheitlichen und nachhaltigen Konzeption für die Regenwasserbewirtschaftung vorgestellt wird.


Der zweite Preis wurde Herrn Nikolaus Geiler für seinen Artikel Stagnation bei der Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie verliehen, in dem Kritikpunkte des BUND an der Umsetzungspraxis und daraus resultierende Perspektiven vorgestellt wurden.


Platz 3 ging an Prof. Dr.-Ing. Holger Schüttrumpf und Prof. Dr.-Ing. Lothar Kirschbauer für Ihre Fachveröffentlichung Was haben wir aus dem Hochwasser 2021 gelernt? Beiden Autoren ging es darum Lehren zu ziehen, um nicht nur in den betroffenen Regionen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen, sondern gleichzeitig auch in anderen Mittelgebirgsregionen Deutschlands und seiner Nachbarländer künftige Katastrophen zu vermeiden oder deren Auswirkungen zu reduzieren.